SocialMedia1

Umfrage-Ergebnis: Bandmarketing via Social Media Umfrage-Ergebnis: Bandmarketing via
Social Media

Über die letzten Monate haben wir eine Blog Serie zur Social Media Umfrage unter unseren Endorsern veröffentlicht. Darin haben wir erfahren, was die Bands & Künstler über Facebook & Co. sagen. In unserer kleinen Befragung gewährten die Musiker uns Einblicke wie sie das Social Web nutzen und welche Vorteile sie beim Social Media Marketing sehen. In diesem Artikel haben wir für euch die Ergebnisse aufgearbeitet und als Fazit zusammengefasst.

Diese Social Media Kanäle nutzen unserer Endorser aktiv:

SocialUmfrage-Grafik1

 

 

 

 

 

 

 

 

100 % stehen der Entwicklung der sozialen Netzwerke positiv gegenüber. Wobei ebenfalls fast alle explizit Facebook als ihren wichtigsten Kanal betrachten.

Einige sehen Instagram langsam auf der Überholspur. MySpace wird, im Vergleich zu unserer Umfrage von 2012, nicht mehr genutzt, was wenig überrascht.

Neben den ganzen Social Media Plattformen, braucht man da noch eine Website? Unsere Endorser meinen:

SocialUmfrage-Grafik2

 

 

 

 

 

 

Insgesamt ist eine Website nicht mehr so relevant, aber sie bleibt den meisten dennoch wichtig. Gründe sind hier, dass man ja doch nie weiß, wie es mit den Social Kanälen weitergeht oder dass man mit der Website eine eigene gestaltete, individuelle Seite hat – eine seriöse Visitenkarte.  Andere nutzten die Website für exklusive Inhalte, als Online Shop, als Portal für Presse oder „Social Aussteiger“.

Über 80 % unserer Endorser pflegen ihre Social Kanäle sowie die Website selbst. Ungefähr ein Drittel davon haben für die Social Arbeit eine bestimmte Person in der Band. Rund 20 % haben zusätzlich noch das Management als Support an Bord.

Gut die Hälfte sagt, dass die Social Arbeit bei ihnen aufwändig ist und viel Zeit in Anspruch nimmt. Bei den anderen ist es oft abhängig von aktuellen Band-Ereignissen, also „je nach dem“ was so ansteht.

Die großen drei Vorteile von Social Media sehen unsere Befragten bei:

SocialUmfrage-Grafik3

 

 

 

 

 

 

 

 

Zudem wissen die Bands natürlich auch ein schnelles Feedback zu schätzen und die Chancen Wünsche & Trends bei den Fans zu erkennen sowie gezielt reagieren & agieren zu können.

Die Vorteile des Social Media Marketings sehen alle darin, dass man die Zielgruppe sehr gut definieren kann und die gewünschten Personen direkt erreicht.

Niemand empfindet Social Media Marketing als wichtigsten Marketing-Kanal. Dennoch ist es für 80 % gleichgestellt im Marketing Mix.


Diese Auswertung dient einem Überblick aus den uns zur Verfügung gestellten Daten. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

Übersicht der Umfragen

Dein Kommentar

Weitere Artikel